Robert Betz

Robert Betz ist, neben Bruno Würtenberger, wahrscheinlich der populärste Life-Coach im deutschsprachigen Raum.  Das hat wohl nicht so viel mit den dargebrachten Inhalten zu tun, denn die hört man von anderen auch, sondern eher mit seiner Redekunst und seinem Auftreten. Sattelfest. Rhetorisch passabel. Mit einer Prise Humor und so. Pop muss möglichst vielen gefallen, damit … Weiterlesen …

Larken Rose

Herr Rose gehört thematisch eher auf die ergänzende Website licetbovi.online, denn der Staat ist ein klares Aufwachthema. Larken Rose hat nicht nur einen extrem coolen Namen, sondern ist wahrscheinlich auch der einzige bekennende Anarchist in dieser Personenliste. Ein glühender Ablehner der staatlichen Gewalt. Und damit ist er auch leider mein vorerst einziger ferner Verbündeter im … Weiterlesen …

Eckhart Tolle

Meister Tolle ist jedem ein Begriff und wer sein JETZT-Buch nicht gelesen hat und es auch nicht tun möchte wegen der vielen verwirrenden Buchstaben, der sollte sich zumindest einige Videos reinziehen. Tolle ist fast ausschließlich für Spiritualität zuständig, also eher bei Erleuchtungsthemen zu konsultieren und nicht für das schnöde Erwachen. Jedenfalls ist er eine Instanz, … Weiterlesen …

David Icke

David Icke kennt vermutlich jeder, der sich in irgendeiner Weise bereits mit dem Zustand der Gesellschaft und der Wahrheitsfindung auseinandergesetzt hat. Seine vielstündigen Vorträge sind bestens besucht, sowohl im Realleben, als auch auf Youtube und beinahe schon Kult. Warum halte ich David Icke, den alten Reptiloiden-Flüsterer nun also für so immens wichtig im Sinne der … Weiterlesen …

Dr. Joe Dispenza

Einer der drei Amigos (Gregg Braden, Bruce Lipton, Joe Dispenza – alle drei sehr empfehlenswert. Einzeln, wie auch im Verbund). Es ist nicht so schwierig, Dispenzas Gesamtwerk zu sichten, denn im Grunde hat er haargenau einen Vortrag, mit dem er anscheinend nun schon seit Jahren durch die Welt tingelt. Wie ein alternder Comedian, der sich … Weiterlesen …