Die Bestandsaufnahme

Viel besser können die Voraussetzungen für einen gelingenden Transformationsprozess ja gar nicht sein. Bin gesundheitlich und generell ganzkörperlich, existenziell, psychisch und auch sozial völlig am Ende und stehe vor dem Nichts. Ich müsste ein Loch in die Talsohle graben, um noch viel tiefer zu sinken.

Doch das ist eben gleichzeitig auch jenes

Es gibt nichts, das du noch verlieren kannst

und

es KANN nur mehr bergauf gehen.

Also genau jene Art von Lebens-Situation, die für Veränderung sorgt. Wer klug ist, wartet nicht, bis das Schicksal ihn zum Umdenken nötigt, sondern kommt ihm einen Schritt entgegen oder sogar zuvor. Sei du der Schlauere!

Viele Wahrheiten haben sich im Laufe der Jahre in mir angesammelt und wollen nun auch gelebt werden. Doch nicht nur die Zeit muss dabei mitspielen.
Denn wie lange so ein zweites Leben dauert, ist ungewiss, da muss man realistisch bleiben. Das kann auch schon nach ein paar Wochen beendet sein. Da das Glück des Individuums und der Menschheit im Ganzen keine besonders einflussreiche Lobby hat, dafür aber umso mehr teils mächtige Gegner, wird es heftigen Gegenwind geben, den man erst einmal aushalten muss.

Merke:

Sobald du oder dein Handeln zu gefährlich für das reibungslose Funktionieren dieses Systems der Angst und des Zwanges werden, schnippt irgendwo wer mit den Fingern und du bist in Nullkommanichts weggesperrt oder auf irgendeine Weise vernichtet

Spontane Selbstmorde oder Autounfälle passieren eben.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar